?>

Canyoning in Bayern

Abseilen in tiefe Schluchten, Klettern an glitschigen Felswänden und Waten durch hüfttiefes Wildwasser – Canyoning ist ein abenteuerliches Freizeitvergnügen, das alljährlich mehr Anhänger gewinnt.

Canyoning in Bayern – Outdoor-Abenteuer in den Alpen 

Canyoning in Bayern ist ein spannender Outdoor-Spaß, bei dem Sie in unberührten Berglandschaften in den Bayerischen Alpen unter Begleitung eines ortskundigen Guides auf Entdeckungsreise gehen. Die geführten Touren führen durch enge Schluchten, die teilweise von rauschenden Wildbächen durchflossen werden. Sie seilen sich an steilen Felswänden ab, durchschwimmen mit Wasser gefüllte Felsbecken und rutschen in natürlichen Felsrinnen hinab. 

Häufig folgen die Routen dem Lauf reißender Wildbäche, die tiefe Schluchten aus dem Felsgestein gewaschen haben. Sollten Sie in Ihrem Urlaub in Bayern an einer Canyoning-Tour teilnehmen wollen, müssen Sie sich um die Ausrüstung nicht selbst kümmern. Die Veranstalter stellen Helme, Neoprenanzüge, Seile und Karabinerhaken. Es werden Halbtagestouren für Einsteiger, Tagestouren für Fortgeschrittene und Canyoning-Familienausflüge angeboten. 

Canyoning im Allgäu 

Im bayerischen Allgäu liegen reizvolle Schluchten, die sich hervorragend für spannende Canyoning-Touren eignen. Zu den Klassikern in der Region gehört die Einsteigertour am Gunzensrieder Canyon in der Nähe von Sonthofen.

Die Tour ist für Kinder ab 12 Jahren geeignet und bietet jede Menge Spaß und Action. Sie springen von meterhohen Felsen in Wasserbecken, seilen sich von bis zu 12 m hohen Felswänden ab und rutschen über rauschende Wasserfälle in die Tiefe. In der Schlucht verläuft parallel zur Strecke ein Wanderweg, sodass Sie jederzeit aussteigen können. Die sportliche Variante des Canyonings in Bayern erwartet Sie in der Starzachklamm.

Sie springen aus einer Höhe von acht Metern in kaltes Wasser, seilen sich aus einer Höhe von 12 m ab und rutschen durch eine 18 m lange Felsrinne. Weitere Canyoning-Schluchten im Allgäu befinden sich im Grenzgebiet zum Tiroler Lechtal und im Kleinwalsertal

Canyoning in den Berchtesgadener Alpen 

Die Berchtesgadener Alpen im Süden Oberbayerns liegen an der österreichischen Grenze und sind von zahlreichen Schluchten durchzogen. Zu den Canyoning-Hotspots im Berchtesgadener Land zählt die Almbachklamm bei Marktschellenberg.

Die Schlucht ist durch eine Staumauer abgesichert und wird von bizarren Felsformationen eingerahmt. Eine Tour in der Almbachklamm ist bestens für Einsteiger geeignet, die in einem Urlaub in einem Ferienhaus in Bayern an einem außergewöhnlichen Event teilnehmen wollen. Auf der dreieinhalbstündigen Canynonig-Tour stehen Klettern, Rutschen, Schwimmen und Springen auf dem Programm. Für Familien sind Canyoning-Touren in der Kesselbach-Schlucht im Lattengebirge geeignet.

Erleben Sie beim Canyoning in Bayern Nervenkitzel pur, wenn Sie sich an steilen Felswänden abseilen, spiegelglatte Wasserrinnen herunterrutschen und von hohen Felsvorsprüngen in tosende Wasserfälle springen. Als Urlaubsdomizil dient Ihnen eines der Ferienhäuser Bayern, in denen Sie unabhängig und flexibel sind.

Was Sie außerdem interessieren könnte:

Faszination-Bayern.de

Faszination-Bayern.de

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten in ganz Bayern. Im bergigen Oberbayern, im wanderfreundlichen Bayerischen Wald, im voralpinen Chiemgaun oder Franken. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in ganz Bayern an.

Ausgewählte Unterkünfte in Bayern

Canyoning in Bayern

Abseilen in tiefe Schluchten, Klettern an glitschigen Felswänden und Waten durch hüfttiefes Wildwasser – Canyoning ist ein abenteuerliches Freizeitvergnügen, das alljährlich mehr Anhänger gewinnt.

Kanufahren in Bayern

Bayern bietet mit seinen malerischen Flusslandschaften und zahlreichen Seen exzellente Voraussetzungen für erlebnisreiche Kanutouren.

Rafting in Bayern

Rauschende Stromschnellen, tosende Wasserwalzen und weiße Gischt – Rafting ist ein packender Funsport, der in Bayern auf den Flüssen Iller, Lech und Isar möglich ist.

Radtouren in Bayern

Radtouren in Bayern

Bayern ist die beliebteste Ferienregion Deutschlands und ein Paradies für Genussradler, Mountainbiker und Rennradfahrer. Radtouren in Bayern führen an Flussläufen entlang, durch reizvolle Landschaften der Mittelgebirge und umrunden kristallklare Seen.

Mehr zu den Radtouren in Bayern

Radwege in Bayern

Radwege in Bayern

Das Königsseer Radltaxi

Das Königsseer Radltaxi

Fallschirmspringen in Bayern

Kletterparks in Bayern

Paintball in Bayern

Paragliding in Bayern

Wandern in Bayern

Wandern in Bayern

Duftende Almwiesen, schroffe Felsgipfel, tiefe Schluchten und sanft geschwungene Hügellandschaften – Bayern ist ein Wanderparadies im Herzen Europas und gehört zu den deutschen Top-Reisezielen für Aktivurlauber.

Mehr zu Wanderungen in Bayern

Skifahren in Bayern

Breite Familienpisten, anspruchsvolle Carvinghänge, lange Tiefschneefelder und ein weitverzweigtes Netz an Langlaufloipen – die der Freistaat Bayern bietet exzellente Bedingungen zum Skifahren.

Schneeschuhwandern in Bayern

Schneeschuhwandern in Bayern ist die perfekte Verbindung von sportlicher Betätigung und Naturgenuss in den Bergen. Für dieses winterliche Freizeitvergnügen sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

FKK in Bayern

In Bayern ist es FKK-Anhängern offiziell erst seit 2013 erlaubt, textilfrei im See zu baden. Seither wurden an einigen bayerischen Seen FKK-Bereiche eingerichtet.

Golf in Bayern

Der Golfsport blickt in Bayern auf eine mehr als 100-jährige Tradition zurück. Unzählige Golfplätze in landschaftlich reizvoller Lage machen den Freistaat zu einem Mekka für Golfprofis und Einsteiger.

Wellness in Bayern

Hoch konzentrierte Solequellen, duftende Kräuterbäder, Kiefernholzsauna und Schlammpackungen mit Mineralsoleschlick – Wellness in Bayern ist eine genussvolle Auszeit vom Alltag.