Fallschirmspringen

Fallschirmspringen in Bayern

Ein Tandemsprung mit dem Fallschirm ist ein aufregendes Abenteuer mit echtem Adrenalinkick. Fallschirmspringen in Bayern wird in zahlreichen Urlaubsregionen des Bundeslandes angeboten.

Fallschirmspringen in Bayern – grenzenlose Freiheit im Ferienhaus Urlaub 

Fallschirmspringen in BayernFallschirmspringen ist ein außergewöhnliches Erlebnis in einem Urlaub in einem Ferienhaus Bayern. In einer Höhe von mehreren Tausend Metern stürzen Sie sich aus dem Flugzeug und befinden sich augenblicklich im freien Fall. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 200 km/h rauschen Sie auf die Erde zu und der Adrenalinpegel schnellt in die Höhe. Nach 30-60 Sekunden Höhenrausch öffnet sich der Fallschirm und Sie haben die Gelegenheit, die Welt aus der Vogelperspektive zu bewundern. 

In Bayern können Sie sich den Traum vom Fliegen erfüllen und an einem Tandemsprung mit dem Fallschirm teilnehmen. In mehreren Urlaubsregionen haben sich Anbieter auf dieses packende Abenteuer spezialisiert und organisieren dieses Event in Ihrem Ferienhaus Urlaub. Vorkenntnisse sind beim Fallschirmspringen in Bayern nicht erforderlich. 

Ablauf eines Tandemsprunges 

Ein Tandemsprung mit dem Fallschirm ist ein unvergessliches Erlebnis, das einen wahren Adrenalinrausch hervorruft. Das erforderliche Equipment stellen die Veranstalter zur Verfügung. Vor dem Fallschirmspringen in Bayern erfolgt eine Einweisung durch den Tandem-Piloten und nach einigen Trockenübungen startet das Flugzeug. Die Maschine schraubt sich bis auf eine Höhe von 3.000-4.000 m. Zu diesem Zeitpunkt sind Sie bereits fest mit dem Tandem-Piloten vergurtet. In schwindelerregender Höhe öffnet sich die Tür des Flugzeugs und nach einem kurzen Kommando erfolgt der Absprung. Mehr als eine halbe Minute dauert der freie Fall, bis sich auf einer Höhe von rund 1.500 m der Fallschirm öffnet. Langsam schweben Sie zu Boden und erkennen mit abnehmendem Abstand immer mehr Details am Boden. Nach 5-8 Minuten ist der Flug vorbei und Sie landen sicher auf der Erde. 

Fallschirmspringen in Bayern zwischen Franken und Bayerischem Wald 

Auf mehreren kleineren Regionalflugplätzen in Bayern bieten Veranstalter einen Tandem-Fallschirmflug an. In Franken können Sie in nahe der Residenzstadt Würzburg, in der Kreisstadt Dinkelsbühl und in Hassfurth einen Fallschirmsprung genießen. Am Randes des Bayerischen Waldes bietet sich Ihnen in Furth im Walde und in Cham die Gelegenheit zu einem Tandemsprung. Wenn Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus in Niederbayern verbringen, buchen Sie das Event beim Flugsportverein Passau-Fürtstenzell. In Schwabenhaben Sie in Günzburg die Möglichkeit zum Fallschirmspringen in Bayern und im Allgäu dient der Fliegerhorst Kaufbeuren als Startpunkt für dieses Outdoor-Abenteuer.

Erleben Sie einen echten Adrenalinkick bei Fallschirmspringen in Bayern und nehmen Sie in Ihrem Urlaub in einem der Ferienhäuser Bayern an einem Tandemsprung aus einer Höhe von 3.000-4.000 m teil.