Kanufahren

Kanufahren in Bayern

Kanufahren in Bayern

Bayern bietet mit seinen malerischen Flusslandschaften und zahlreichen Seen exzellente Voraussetzungen für erlebnisreiche Kanutouren.

Kanutouren in Bayern: Naturgenuss in Franken

Die Ferienregion Franken liegt im Norden Bayerns und grenzt an die Bundesländer Hessen, Thüringen und Sachsen. Mit der Pegnitz, der Altmühl und dem Main hat die Region mehrere Flüsse zu bieten, die sich für eine entspannte Paddeltour mit dem Kanadier oder dem Kanu anbieten. Sie haben die Möglichkeit, sich einer geführten Kanutour anzuschließen oder die reizvollen Flusslandschaften auf eigene Faust zu erkunden. 

Gemächlich gleiten Sie in Ihrem Urlaub in Bayern in einem auf dem Fluss Altmühl durch das landschaftlich reizolle Altmühltal in Mittelfranken. Besonders der Abschnitt zwischen Treuchtlingen und Dollnstein ist dank der langsamen Fließgeschwindigkeit hervorragend für Einsteiger geeignet.

Eine knapp 50 km lange Strecke lädt auf dem Main zwischen Lichtenfels und Bamberg zum Kanufahren in Bayern ein. Burgruinen, Wiesen und Wälder passieren Sie auf einer Kanutour auf der Pegnitz.

Kanufahren in Niederbayern: Idyllische Flusslandschaften am Regen

Auf einer Länge von mehr als 170 km schlängelt sich der Fluss Regen durch den Bayerischen Wald. Der Fluss durchfließt unberührte Auenwälder, grüne Wiesenlandschaften und passiert mittelalterliche Burgruinen und historische Städtchen.

Die Flusslandschaft des Regens zählt zu den schönsten Kanurevieren in Niederbayern. Von der Stadt Regen führt ein 26 km langer Flusswanderweg bis nach Bayerisch Eisenstein an der Grenze zu Tschechien. An diesem Abschnitt wird der Fluss noch als Schwarzer Regen bezeichnet. Zwischen Blaibach und Regensburg strömt der Regen meist ruhig dahin.

Nur hin und wieder stellen leichte Stromschnellen erhöhte Anforderungen an die Paddelkünste beim Kanufahren in Bayern. 

Kanutouren in Oberbayern und im Allgäu

In Oberbayern sind der Inn und die Isar hervorragend zum Kanufahren geeignet. Besonders reizvoll am Inn ist der Flussabschnitt zwischen Wasserburg und Mühldorf. Mit dem Kanadier oder Kajak paddeln Sie an Kiesbänken vorbei und passieren einige Wildwasserstellen, die auch umgangen werden können.

Charakteristisch für die Isar zwischen Freising und Moosburg sind die zahlreichen Kiesbänke, die bei Kanufahren in Bayern immer wieder zu einer Rast einladen.

Mehrere Veranstalter bieten auf dem Fluss geführte Tages- und Mehrtagestouren an. Im Allgäu haben Sie die Gelegenheit, in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus in Bayern an einer Kanutour auf dem Lech teilzunehmen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit zum Kanufahren auf dem Forggensee im Gemeindegebiet von Schwangau

Entdecken Sie idyllische Flusslandschaften und reizvolle Städtchen beim Kanufahren in Bayern und unternehmen Sie in Ihrem Urlaub in einem der vielen Ferienhäuser in Bayern eine Paddeltour auf der Altmühl, dem Regen, dem Inn oder dem Lech. 

Suchen Sie ein schönes Ferienhaus in Bayern?

Ferienhäuser in Bayern

Ferienhäuser in Bayern

Ferienhaus Urlaub in Bayern. Alle Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Überblick.

Ferienhäuser in Berchtesgaden

Ferienhäuser in Berchtesgaden

Berchtesgaden ist eine Kleinstadt in den Alpen, die vom mächtigen Watzmannmassiv überragt wird.

Ferienhäuser Bayerische Alpen

Ferienhäuser Bayerische Alpen

Die Bayerischen Alpen liegen im Süden des Bundeslandes Bayern. Die Alpenregion erstreckt sich vom Lech im Westen bis nach Berchtesgaden.

Lassen Sie sich von diesen Aktivitäten in Bayern inspirieren: