Altmühltal-Radweg

Altmühltal-Radweg – Genussradeln am idyllischen Flussufer

Auf einer Länge von 250 km verläuft der Altmühltal-Radweg von Rothenburg ob der Tauber bis nach Kelheim an der Donau. Die Strecke folgt auf der gesamten Länge dem Flusslauf der Altmühl.

Verlauf des Altmühltal-Radweges 

Altmühltal-Radweg – Genussradeln am idyllischen FlussuferSteil aufragende Kalksteinfelsen, sanfte Talauen und duftende Wacholderwiesen – die Altmühl durchfließt auf ihrem Weg vom Hornauer Weiher bis zu ihrer Mündung in die Donau bei Kelheim eine romantische Naturlandschaft.

Ihr ständiger Begleiter: der Altmühltal-Radweg. Startpunkt ist mit Rothenburg ob der Tauber ein malerisches Städtchen mit einem komplett erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern. Im ersten Abschnitt strömt die Altmühl langsam durch sattgrüne Wiesen und Auen im Fränkischen Seenland.

Ab Treuchtlingen verändert sich das Landschaftsbild. Hoch ragen die hellen Kalksteinfelsen des Fränkischen Jura zu beiden Seiten des Flusses auf. Auf dem Altmühltal-Radweg durchqueren Sie malerische Ortschaften wie Eichstätt, Beilngries und Riedenburg und gelangen schließlich zum Kloster Weltenburg am Donaudurchbruch. Bei Kelheim mündet die Altmühl, inzwischen als Main-Donau-Kanal, in die Donau und die romantische Reise auf dem 250 km langen Altmühltal-Radweg endet.

Städte am Altmühltal-Radweg

Malerische Städtchen liegen am Ufer der Altmühl in Mittelfranken, die Sie auf einer abschnittsweisen Erkundungstour mit dem Fahrrad zu einem Zwischenstopp einladen. In der Umgebung von Rothenburg ob der Tauber, Eichstätt, Beilngries oder Kelheim bietet sich ein Ferienhaus in Bayern als Urlaubsdomizil an.

Mittelalterromantik erwartet Sie am Startpunkt des Altmühltal-Radweges in Rothenburg ob der Tauber. Hinter der wuchtigen Stadtmauer aus dem 12. Jahrhundert reihen sich Fachwerkhäuser, gotische Kirchen, alte Klöster und schlanke Patrizierhäuser aneinander. Das Barockstädtchen Eichstätt wird von der mächtigen Willibaldsburg überragt, die bereits aus großer Entfernung zu erkennen ist. Mit urbayerischer Gemütlichkeit empfängt Sie mit Kelheim die ehemalige Residenzstadt der Wittelsbacher, über der die eindrucksvolle Befreiungshalle auf dem Michelsberg thront.

Burgen und Schlösser an der Altmühl 

Zahlreiche Burgen und Schlösser laden auf einer Radtour auf dem Altmühltal-Radweg zu einem Zwischenstopp mit Besichtigung ein. In einem hervorragenden Zustand befindet sich die Burg Colmberg, die sich auf einem Hügel zwischen Rothenburg ob der Tauber und Ansbach erhebt.

Auf den Grundmauern eines Klosters wurde die Hohenzollernfestung Wülzburg im 16. Jahrhundert errichtet. Charakteristisch für die wehrhafte Anlage ist der fünfeckige Grundriss. Oberhalb der Ortschaft Riedenburg thront die Rosenburg auf einem baumbewachsenen Felsen. Hinter den dicken Mauern befindet sich eine Falknerei und regelmäßig werden Showveranstaltungen mit Geiern, Adlern und Falken durchgeführt. 

Entdecken Sie die lieblichen Landschaften und historischen Städte im Altmühltal im Rahmen von Radtouren auf dem Altmühltal-Radweg, der auf einer Länge von 250 km dem romantischen Flusslauf folgt.

Suchen Sie ein schönes Ferienhaus in Bayern?

Ferienhäuser in Bayern

Ferienhäuser in Bayern

Ferienhaus Urlaub in Bayern. Alle Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Überblick.

Ferienhäuser in Berchtesgaden

Ferienhäuser in Berchtesgaden

Berchtesgaden ist eine Kleinstadt in den Alpen, die vom mächtigen Watzmannmassiv überragt wird.

Ferienhäuser Bayerische Alpen

Ferienhäuser Bayerische Alpen

Die Bayerischen Alpen liegen im Süden des Bundeslandes Bayern. Die Alpenregion erstreckt sich vom Lech im Westen bis nach Berchtesgaden.

Lassen Sie sich von diesen Aktivitäten in Bayern inspirieren: