?>

Main-Radweg – zwischen Bergen, Weinreben und Fachwerkstädtchen

Kontrastreiche Landschaften, malerische Weindörfer und romantische Fachwerkstädtchen erwarten Sie am Main-Radweg, der sich auf einer Länge von ca. 600 km vom Quellgebiet bis zur Mündung des Mains in den Rhein erstreckt.

Naturgenuss auf dem Main-Radweg 

Ein Großteil des Main-Radweges verläuft auf dem Gebiet Bayerns in der Urlaubsregion Franken. Der Verlauf des Fernradweges folgt dem Flusslauf des Mains von seiner Quelle bis zur Mündung.

Die Radtour können Sie entweder im Quellgebiet des Weißen Mains bei Bischofsgrün im Fichtelgebirge oder an der Quelle des Roten Mains bei Creußen beginnen. Bei Kulmbach vereinigen sich beide Flüsse zum Main, der von hier durch malerische Naturlandschaften fließt. Der Main-Radweg führt durch die verwunschenen Bergregionen der Fränkischen Schweiz, durch den Frankenwald und durch das Fränkische Weinland. 

Der träge dahin fließende Main ist der ständige Begleiter auf den Tagesetappen. Grüne Weinberge ziehen sich kilometerlang im “Lieblichen Taubertal” an den Steilufern des Flusses entlang und an einigen Orten überragen mittelalterliche Burgen den Main-Radweg. 

Historische Städte am Main-Radweg 

Zahlreiche bayerische Städte passiert der Main-Radweg in seinem Verlauf vom Quellgebiet bis zur hessischen Grenze.

In Abhängigkeit von der Lage Ihres Bayern Urlaubs starten Sie Ihre Radreise auf dem Fernradweg in der Festspielstadt Bayreuth, in der alten Residenzstadt Würzburg oder in der Universitätsstadt Bamberg, deren mittelalterlicher Altstadtkern in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde.

Einige Kilometer flussabwärts gelangen Sie in das Fränkische Weinland, wo an sonnenverwöhnten Hängen die Reben für den geschätzten Frankenwein angebaut werden. Besonders reizvoll ist das Fachwerkstädtchen Miltenberg in Unterfranken. Die Altstadt ist teilweise von einer mittelalterlichen Stadtbefestigung umgeben und im Altstadtkern drängen sich romantische Fachwerkbauten aneinander. Der Main-Radweg macht an dieser Stelle eine scharfe Biegung und folgt damit dem Flusslauf. 

Tagesetappen auf dem Main-Radweg  

Der Main-Radweg ist in mehrere Tagesetappen unterteilt, wobei Ihre Kondition und Ihre Ausdauer über die Länge der Routen entscheiden.

Die Touren in den bayerischen Mittelgebirgen weisen einige Steigungen auf, wenngleich das Streckenprofil weitestgehend eben ist. Sie radeln durch bergreiche Regionen, in die der Main sein Bett gegraben hat. Für Genießer eignen sich Tagestouren im “Lieblichen Taubertal” und im Fränkischen Weinland.

Immer wieder laden kleine Winzerdörfer zu einer Rast unter wilden Weinreben ein. Neben dem Wein spielt das Bier eine große Rolle in Franken, befindet sich doch in dieser Ferienregion die größte Brauereidichte Europas. In Kulmbach spüren Sie den Anfängen des Brauereibetriebes mit einem Besuch der 600 Jahre alten Mönchshof-Brauerei nach. 

Lassen Sie sich von den kontrastreichen Landstrichen am Main-Radweg in Ihrem Urlaub in einem der vielen gemütlichen Ferienhäuser in Bayern verzaubern und erkunden Sie im Fahrradsattel die reizvollen Flusslandschaften zwischen Fichtelgebirge und Fränkischem Weinland.

Was Sie außerdem interessieren könnte:

Faszination-Bayern.de

Faszination-Bayern.de

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten in ganz Bayern. Im bergigen Oberbayern, im wanderfreundlichen Bayerischen Wald, im voralpinen Chiemgaun oder Franken. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in ganz Bayern an.

Ausgewählte Unterkünfte in Bayern

Canyoning in Bayern

Abseilen in tiefe Schluchten, Klettern an glitschigen Felswänden und Waten durch hüfttiefes Wildwasser – Canyoning ist ein abenteuerliches Freizeitvergnügen, das alljährlich mehr Anhänger gewinnt.

Kanufahren in Bayern

Bayern bietet mit seinen malerischen Flusslandschaften und zahlreichen Seen exzellente Voraussetzungen für erlebnisreiche Kanutouren.

Rafting in Bayern

Rauschende Stromschnellen, tosende Wasserwalzen und weiße Gischt – Rafting ist ein packender Funsport, der in Bayern auf den Flüssen Iller, Lech und Isar möglich ist.

Radtouren in Bayern

Radtouren in Bayern

Bayern ist die beliebteste Ferienregion Deutschlands und ein Paradies für Genussradler, Mountainbiker und Rennradfahrer. Radtouren in Bayern führen an Flussläufen entlang, durch reizvolle Landschaften der Mittelgebirge und umrunden kristallklare Seen.

Mehr zu den Radtouren in Bayern

Radwege in Bayern

Radwege in Bayern

Das Königsseer Radltaxi

Das Königsseer Radltaxi

Fallschirmspringen in Bayern

Kletterparks in Bayern

Paintball in Bayern

Paragliding in Bayern

Wandern in Bayern

Wandern in Bayern

Duftende Almwiesen, schroffe Felsgipfel, tiefe Schluchten und sanft geschwungene Hügellandschaften – Bayern ist ein Wanderparadies im Herzen Europas und gehört zu den deutschen Top-Reisezielen für Aktivurlauber.

Mehr zu Wanderungen in Bayern

Skifahren in Bayern

Breite Familienpisten, anspruchsvolle Carvinghänge, lange Tiefschneefelder und ein weitverzweigtes Netz an Langlaufloipen – die der Freistaat Bayern bietet exzellente Bedingungen zum Skifahren.

Schneeschuhwandern in Bayern

Schneeschuhwandern in Bayern ist die perfekte Verbindung von sportlicher Betätigung und Naturgenuss in den Bergen. Für dieses winterliche Freizeitvergnügen sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

FKK in Bayern

In Bayern ist es FKK-Anhängern offiziell erst seit 2013 erlaubt, textilfrei im See zu baden. Seither wurden an einigen bayerischen Seen FKK-Bereiche eingerichtet.

Golf in Bayern

Der Golfsport blickt in Bayern auf eine mehr als 100-jährige Tradition zurück. Unzählige Golfplätze in landschaftlich reizvoller Lage machen den Freistaat zu einem Mekka für Golfprofis und Einsteiger.

Wellness in Bayern

Hoch konzentrierte Solequellen, duftende Kräuterbäder, Kiefernholzsauna und Schlammpackungen mit Mineralsoleschlick – Wellness in Bayern ist eine genussvolle Auszeit vom Alltag.