Skifahren

Skifahren in Bayern

Breite Familienpisten, anspruchsvolle Carvinghänge, lange Tiefschneefelder und ein weitverzweigtes Netz an Langlaufloipen – die Alpenregionen und die Mittelgebirge im Freistaat bieten exzellente Bedingungen zum Skifahren in Bayern.

Skifahren Bayern – Pistenspaß für Groß und Klein 

Skifahren in BayernBayern ist das Wintersportziel Nr. 1 in Deutschland. Die Bayerischen Alpen ziehen mit ihren großräumigen Skigebieten alljährlich Hunderttausende Wintersportler an. Die Wintersportarenen zwischen Berchtesgadener Land und Allgäu überzeugen mit einer erstklassigen Infrastruktur und variantenreichen Abfahrten. 

Für Vielfahrer bieten die großen Skigebiete in Reit im Winkl, an der Zugspitze und in Nesselwangerstklassige Wintersportbedingungen. Zum grenzübergreifenden Skifahren in Bayern lädt die Bergregion bei Oberstdorf im Allgäu ein.

128 perfekt präparierte Pistenkilometer erwarten Sie im größten Skigebiet Deutschlands. Das Wintersportareal erstreckt sich in einer alpinen Höhenlage von mehr als 2.000 m und schließt sonnige Abfahrten im österreichischen Kleinwalsertal ein. Im Bayerischen Wald befinden sich mehrere kleinere Skigebiete mit familienfreundlichen Pisten. Die Wintersportregionen am Großen Arber, in Schönau und Sankt Englmar eigenen sich hervorragend für einen Familienurlaub in Bayern im Winter.

Sie wohnen während Ihres Aufenthaltes in einem gemütlichen Ferienhaus in Bayern und genießen die Freiheiten des Ferienhaus Urlaubes.

Langlauf Bayern auf gespurten Loipen in den Alpen 

Mit seinem weitverzweigten Loipennetz ist Bayern ein Paradies für Skilangläufer. Die Loipen in den Bayerischen Alpen, im Fichtelgebirge, im Bayerischen Wald und im Oberpfälzer Wald werden nach frischen Schneefällen jeweils neu gespurt und laden zum Naturgenuss in der tief verschneiten Landschaft ein.

Allein in der Region rund um Oberstdorf umfasst das Loipennetz 75 Streckenkilometer, die vom ADAC mit dem 4-Sterne-Gütesiegel ausgezeichnet wurden. In Oberbayern ist der Ferienort Ruhpolding ein Mekka für Langlaufenthusiasten.

Alljährlich finden internationale Biathlonwettkämpfe in der Gemeinde statt. Zum Langlaufen in Bayern laden darüber hinaus reizvoll gelegene Rundkurse am Tegernsee, am Schliersee und im Chiemgau ein. 

Skilanglauf in den bayerischen Mittelgebirgen 

Ein Ferienhaus im Bayerischen Wald oder im Oberpfälzer Wald ist hervorragend als Unterkunft geeignet, wenn Sie abseits der stark frequentierten Loipen im Alpenraum die erhabene Stille in der Bergwelt genießen wollen.

Kilometerlang ziehen sich die Langlaufstrecken des Langlaufzentrums Silberhütte durch Tannen- und Fichtenwälder. Darüber hinaus empfängt Sie das  Nordic-Sport-Centrum Schönsee-Rosenhof im Oberpfälzer Wald mit 33 Loipenkilometer in sämtlichen Schwierigkeitsgraden.

Im Bayerischen Wald besitzt das Loipennetz eine Gesamtlänge von mehr als 2.000 km. Grenzüberschreitende Strecken führen in den benachbarten Böhmerwald auf tschechischer Seite und quer durch den Nationalpark Bayerischer Wald verläuft die 150 km lange Bayerwaldloipe.

Erleben Sie in Ihrem Winterurlaub in einem der Ferienhäuser Bayern unbegrenztes Pistenvergnügen beim Skifahren an sonnigen Hängen und beim Langlaufen auf einem weitverzweigten Loipennetz.

Empfehlenswert für diese Art Ausstieg vom Alltag ist ein Ferienhaus im Allgäu, etwa ein Ferienhaus in Oberstdorf, sowie ein Ferienhaus in Oberbayern beispielsweise ein Ferienhaus in Berchtesgaden oder ein Ferienhaus in Garmisch.

Suchen Sie ein schönes Ferienhaus in Bayern?

Ferienhäuser in Bayern

Ferienhäuser in Bayern

Ferienhaus Urlaub in Bayern. Alle Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Überblick.

Ferienhäuser in Berchtesgaden

Ferienhäuser in Berchtesgaden

Berchtesgaden ist eine Kleinstadt in den Alpen, die vom mächtigen Watzmannmassiv überragt wird.

Ferienhäuser Bayerische Alpen

Ferienhäuser Bayerische Alpen

Die Bayerischen Alpen liegen im Süden des Bundeslandes Bayern. Die Alpenregion erstreckt sich vom Lech im Westen bis nach Berchtesgaden.

Lassen Sie sich von diesen Aktivitäten in Bayern inspirieren: