Nibelungensteig

Nibelungensteig – genussvolles Wandererlebnis im Odenwald

Der Nibelungensteig ist ein Fernwanderweg im Odenwald, der auf einer Gesamtlänge von 130 km durch die drei Bundesländer Bayern, Hessen und Baden-Württemberg führt.

Nibelungensteig: 130 km Wanderspaß im Odenwald 

Nibelungensteig – genussvolles Wandererlebnis im OdenwaldDer Nibelungensteig ist der bedeutendste Fernwanderweg im Odenwald und führt vom Fachwerkstädtchen Zwingenberg an der Bergstraße bis nach Freudenberg an der Nibelungenstraße am Main. Der zertifizierte Wanderweg trägt das Gütesiegel “Qualitätswanderweg Wanderbares Deutschland” und durchzieht die Mittelgebirgsregion des Odenwaldes in West-Ost-Richtung. Markierungen am Wegrand zeigen ein rotes “N” auf weißem Grund für den Nibelungensteig. 

Wanderungen auf dem Fernwanderweg sind von zahlreichen Eindrücken geprägt. Fantastische Aussichtspunkte wechseln sich mit schattigen Waldwegen und bizarren Felsmeeren ab. Benannt wurde der Qualitätswanderweg nach dem Nibelungenlied, das seit dem 19. Jahrhundert als deutsches Nationalepos gilt. Im Mittelpunkt der uralten Sage stehen die Heldentaten von Siegfried dem Drachentöter. Der Nibelungensteig führt an drei Orten vorbei, an denen der Nationalheld von seinem Widersacher Hagen erschlagen worden sein soll. 

Landschaftliche Highlights am Nibelungensteig 

Zahlreiche Urlauber buchen in den Sommermonaten eines der Ferienhäuser Bayern, um den Nibelungensteig abschnittsweise im Rahmen von naturnahen Wanderungen zu erkunden. Im Ferienhaus Bayern haben sie Ihren Rückzugs- und Erholungsort. Die erste Landschaftsattraktion erwartet Sie als Wanderer bereits kurz nach dem Start. Der Melibokus ist mit einer Höhe von 517 m die höchste Erhebung an der Bergstraße und der Gipfel wird von einem 22 m hohen Aussichtsturm gekrönt. In der Nähe der Ortschaft Lautertal-Reichenbach befindet sich ein Berghang, der von mächtigen Felsblöcken übersät ist und umgangssprachlich als Felsenmeer bezeichnet wird. Alten Sagen nach sollen sich an diesem Ort zwei Riesen mit Felsblöcken beworfen haben. Am 575 m hohen Krehberg erreicht der Nibelungensteig eine der höchsten Erhebungen im Odenwald. 

Burgen, Bauwerke und Städchen am Nibelungensteig 

Mehrere mittelalterlichen Burgen passieren Sie auf Ihren Wanderungen auf dem Nibelungensteig. Oberhalb von Lindenfels erhebt sich die gleichnamige Burg, von der Sie eine fantastische Aussicht über den Odenwald genießen. Die steinernen Überreste eines römischen Kastells können Sie in der Ortschaft Hesselbach besichtigen. Einer der Orte, an denen Siegfried der Drachentöter ermordet worden sein soll, ist der Grasellenbacher Siegfriedbrunnen in der Nähe der gleichnamigen Ortschaft. Ein eindrucksvolles Bauwerk der Neuzeit ist das Himbächel-Eisenbahnviadukt. Die Steinbogenbrücke wurde im späten 19. Jahrhundert erbaut und zählt zu den eindrucksvollsten Bückenkonstruktionen im Odenwald. Sehenswert ist darüber hinaus die fränkische Kleinstadt Miltenbergmit dem historischen Marktplatz, den malerischen Fachwerkhäusern in der Altstadt und dem sogenannten Schnatterloch.   

Entdecken Sie die landschaftliche Schönheit des Odenwaldes im Nordosten Bayerns und erwandern Sie in Ihrem Urlaub in einem der Ferienhäuser Bayern abschnittsweise den Fernwanderweg Nibelungensteig.