Schneeberg

Schneeberg – bewaldeter Berggipfel im Fichtelgebirge

Schneeberg – bewaldeter Berggipfel im Fichtelgebirge

Der Schneeberg ist mit einer Höhe von 1.051 m der höchste Berg in Franken. Auf seinem Gipfel erhebt sich weithin sichtbar ein ehemaliger Fernmeldeturm der Bundeswehr.

Landschaft und Natur am Schneeberg 

Der Schneeberg ist die höchste Erhebung im Fichtelgebirge. An seinem Fuß liegen reizvolle Ferienorte wie Bischofsgrün, Leupoldsdorferhammer und Weißenstadt, die sich als Ziele für einen Urlaub in Bayern anbieten.

Die Flanken des Berges sind bewaldet und auf dem Gipfelplateau befinden sich mehrere militärische Bauwerke, die bis zum Ende des Kalten Krieges von der Bundeswehr militärisch genutzt wurden.

Am höchsten Punkt des Schneeberges dominiert eine eiszeitliche Vegetation mit Moosen, Flechten und subpolaren Gräsersorten die Landschaft. Mächtige Granitblöcke türmen sich in der Gipfelregion übereinander.

Sie sind zum Teil mit Flechten und Moosen überwuchert und an einigen Stellen ragen die knorrigen Stämme von abgestorbenen Kiefern aus dem Steinmeer. Anhand von Fährten im Schnee konnte in jüngster Vergangenheit die Wiederansiedlung des Luchses nachgewiesen werden, der im Fichtelgebirge lange als ausgestorben galt. 

Video: Der Schneeberg - Gigant im Osten der Alpen

Bauwerke auf dem Schneeberg 

Jahrzehntelang wurde der Gipfel des Schneeberges aufgrund der beeindruckenden Fernsicht militärisch genutzt. Erst nach dem Ende des Kalten Krieges konnte der Landkreis Wunsiedel große Teilflächen erwerben und gemeinsam mit dem Naturpark Fichtelgebirge Renaturierungsmaßnahmen in der Gipfelregion einleiten.

Seit 1996 haben Besucher wieder ungehinderten Zugang zum Aussichtsturm Backöfele, der sich auf den Grundmauern eines spätmittelalterlichen Wartturmes erhebt.

Derartige Türme ließen die damaligen Landesfürsten an neuralgischen Punkten errichten, um im Falle eines Angriffs feindlicher Mächte frühzeitig gewarnt zu werden. Um 1520 mussten die Einwohner von Weißenstadt eine ständige Wache für den Turm abstellen.

Das höchste Bauwerk auf dem Schneeberg ist ein Fernmelderturm der Bundeswehr, der heute eine Funktion als Mobilfunkstation erfüllt. 

Wanderwege zum Schneeberggipfel 

Zum Gipfelplateau des Schneebergs führt eine asphaltierte Straße, die für den öffentlichen Straßenverkehr allerdings gesperrt ist.

Den höchsten Punkt des markanten Mittelgebirgsgipfels erreichen Sie in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung über mehrere Wanderwege. Die Wanderung können Sie in Bischofsgrün, Silberhaus, Weißenstadt, Leupoldsdorferhammer oder am Seehausparkplatz beginnen.

Die Routen besitzen eine Länge zwischen 5 und 8 Kilometern. Unterhalb des Gipfelplateaus befindet sich die Bergwachthütte der Bergwacht-Bereitschaft Weißenstadt, die im Jahr 1998 fertiggestellt wurde.

An den Hängen des Schneeberges liegen mehrere Quellen, die beliebte Wanderziele sind. Die Egerquelle befindet sich am Nordwesthang, die Röslauquelle am Osthang und die Hartungsquelle am Westhang. 

Verbringen Sie einen erlebnisreichen Urlaub in einem Ferienhaus im Fichtelgebirge und erklimmen Sie auf reizvollen Wanderwegen das Gipfelplateau des 1.051 m hohen Schneeberges bei Bischofsgrün.

Sie suchen ein Ferienhaus in Bayern?

Ferienhäuser in Bayern

Ferienhäuser in Bayern

Ferienhaus Urlaub in Bayern. Alle Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Überblick.

Ferienhäuser in Bayern mit Sauna

Ferienhäuser in Bayern mit Sauna

Hier listen wir besonders schöne Ferienhäuser in Bayern mit Sauna die Sie mieten können.

Urlaub in Bayern

Urlaub in Bayern

Bayern ist flächenmäßig das größte Bundesland Deutschlands. Wir geben Tipps für den nächsten Bayern Urlaub.