Altmühlsee

Altmühlsee – Wassersportparadies im Fränkischen Seenland

Rund 44 km südwestlich von Nürnberg liegt mit dem 4,5 km² großen Altmühlsee ein Paradies für Wassersportler und Aktivurlauber in Mittelfranken.

Altmühlsee – Stausee in oberen Altmühltal 

Altmühlsee – Wassersportparadies im Fränkischen SeenlandDer Altmühlsee ist ein künstlich angelegter Stausee im oberen Altmühltal. Er liegt eine dreiviertel Autostunde von der Frankenmetropole Nürnberg entfernt und ist umgeben von grünen Hügeln. An seinem Ufer liegen kleine Ortschaften wie Mörsach, Muhr am See und Schlungenhof. Am südöstlichen Ufer liegt mit Gunzenhausen die größte Stadt am Altmühlsee. Der See gehört zum Fränkischen Seenland. Das Gebiet mit zahlreichen kleinen und großen Stauseen ist ein populäres Naherholungszentrum für die Einwohner des Großraums Nürnberg und eignet sich hervorragend für einen Urlaub in einem Ferienhaus Bayern. Der Altmühlsee ist ein flaches Gewässer mit einer durchschnittlichen Tiefe von 2,50 m. Das Wasser erwärmt sich im Sommer schnell und lädt zu einem erfrischenden Bad ein. 

Surfen, Segen, Angeln – Wassersport am Altmühlsee 

Der Altmühlsee bietet wassersportbegeisterten Urlaubern beste Bedingungen zum Surfen, Segeln, Schwimmen und Angeln. An ausgewiesenen Uferbereichen wurden spezielle Zonen zum Wind- und Kitesurfen eingerichtet. Einsteiger können im Surfzentrum Gunzenhausen-Schlungenhof Kurse in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden belegen. Darüber hinaus bieten die großen Seezentren Muhr am See, Gunzenhausen und Gunzenhausen-Wald Segelkurse an. Bei sonnigem Wetter leuchten die bunten Segel der Katamarane und Windsurfer auf dem Wasser. Die flachen Uferbereiche am Altmühlsee versprechen in den Sommermonaten Badespaß für Groß und Klein. In einem Familienurlaub in Bayernnutzen Sie die öffentlichen Badestellen in Gunzenhausen oder Muhr am See. Wer es ruhiger mag, findet optimale Badebedingungen in der Freizeitanlage Mörsach und in der Ortschaft Gern. Als Inhaber eines staatlichen Fischereischeines können Sie in Ihrem Urlaub in einem der Ferienhäuser Bayern eine Angelerlaubnis erwerben und im Altmühlsee Hechten, Aalen, Karpfen und Schleien nachstellen.

Freizeitspaß in der Umgebung

Wanderungen und Radtouren besitzen im Fränkischen Seenland einen ganz besonderen Reiz. Das Wasser ist allgegenwärtig und im Hinterland führen Sie die Ausflüge an Streuobstwiesen, historischen Städtchen und artenreichen Feuchtbiotopen vorbei. Um den Altmühlsee führt ein ca. 13 km langer Wander- und Radweg, der in seinem Verlauf mehrere Freizeitanlagen und Seezentren passiert. Der Altmühltal-Radweg ist ein beliebter Fernradweg. Wenn Sie die malerische Seeregion von der Wasserseite aus erkunden wollen, mieten Sie ein Tretboot in der Freizeitanlage Gern oder in den Seezentren Gunzenhausen und Muhr am See. Minigolf und Segway-Touren runden das vielfältige Freizeitangebot am Altmühlsee in Mittelfranken ab. 

Verbringen Sie einen unterhaltsamen Ferienhaus Urlaub in Mittelfranken in einem Ferienhaus Altmühltalund entdecken Sie die abwechslungsreichen Freizeitbeschäftigungen und reizvollen Naturlandschaften am Altmühlsee.