Eibsee

Eibsee – malerischer Bergsee am Fuß der Zugspitze

Eibsee – malerischer Bergsee am Fuß der Zugspitze

Der Eibsee ist ein smaragdgrüner Bergsee auf einer Höhe von rund 1.000 m über dem Meeresspiegel. Das idyllische Kleinod liegt umgeben von tiefen Wäldern und schroffen Gipfeln im Wettersteingebirge unterhalb der Zugspitze.

Eibsee – Bergseeidylle in den Bayerischen Alpen 

Der Eibsee liegt rund 10 km südwestlich von Garmisch-Partenkirchen im Wettersteingebirge. Schroffe Berggipfel rahmen den smaragdgrün schimmernden Bergsee ein und tiefe Wälder erstrecken sich bis in die Uferbereiche.

Der Eibsee ist ein natürliches Kleinod unterhalb der Zugspitze und zieht in den Sommermonaten Wanderer und Naturliebhaber an. Er gliedert sich in einen Weitsee und einen Untersee.

Letzterer wird durch eine flache Engstelle vom Rest des Gewässers getrennt. Aufgrund der charakteristischen Färbung und der Lage inmitten einer atemberaubenden Gebirgslandschaft gehört der Eibsee zu den schönsten Seen in Bayern.

Für eine Entdeckungsreise am Seeufer eignet sich ein idyllisches Ferienhaus das sich in der Zugspitzregion befindet, hervorragend als Ausgangspunkt. 

Video: Eibsee in 4K

Inseln im Eibsee 

Der Eibsee entstand wie sämtliche anderen Seen in den Bayerischen Alpen zum Ende der letzten Eiszeit, als sich die Festlandsgletscher langsam zurückzogen und sich das Schmelzwasser in den Senken sammelte.

Vor dem Nordufer liegen neun kleinere Inseln und mehrere Untiefen. Die Inseln entstanden nach einem Bergsturz, als tonnenschwere Geröllmassen von den Flanken der Berge herabstürzten.

Die größte Insel trägt den Namen Sasseninsel und besitzt eine Größe von 4.390 m².

Südöstlich von dem Eiland liegt mit der 400 m² großen Steinbichl die kleinste Insel im Eibsee. Mit einer Besonderheit wartet die Maximiliansinsel auf. Auf dem Felsinselchen erhebt sich eine Blockhütte, in der hin und wieder standesamtliche Trauungen vollzogen werden.

Die Paare und die Hochzeitsgesellschaft müssen mit dem Boot übersetzen und Verliebte geben sich vor einer hochalpinen Traumkulisse das Ja-Wort. 

Naturgenuss am Ufer des Eibsees 

Um den Bergsee führt ein Rundwanderweg mit einer Länge von 7,5 km.

Der Eibsee-Rundweg gilt als einer der schönsten Wanderwege in Bayern und nimmt am Parkplatz vor dem Eibsee-Hotel seinen Anfang. Einen fantastischen Ausblick auf den knapp 3.000 m hohen Gipfel der Zugspitze haben Sie vom Nordufer aus.

Am Seeufer gibt es einen Bootsverleih, der durchgängig von Ende April bis Mitte September geöffnet hat. Mit dem Ruderboot paddeln Sie über die grünlich schimmernde Wasserfläche und genießen die Aussicht auf das fantastische Bergpanorama.

Wer nicht selber paddeln will, nimmt an einer 20-minütigen Rundfahrt mit dem Motorboot “Reserl” teil, das bei Bedarf am Schiffsanleger Seespitz einen Zwischenstopp einlegt. 

Lassen Sie sich in Ihrem Bayern Urlaub von der romantischen Stimmung am Eibsee verzaubern und statten Sie dem kristallklaren Bergsee am Fuß der Zugspitze einen Besuch ab. 

Suchen Sie ein Ferienhaus in Bayern?

Ferienhäuser in Bayern

Ferienhäuser in Bayern

Ferienhaus Urlaub in Bayern. Alle Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Überblick.

Ein Ferienhaus am Königssee mieten

Ein Ferienhaus am Königssee mieten

Der Königssee ist ein fjordähnlicher Bergsee in den Berchtesgadener Alpen. Er wird von mächtigen Bergen eingerahmt, deren Felswände steil zum Seeufer abfallen.

Seen in Bayern

Seen in Bayern

Wir stellen Ihnen die schönsten Seen zwischen Frankenwald und Alpenrand vor und gehen auf die Besonderheiten der Binnengewässer ein.