?>

Starnberger See – Freizeitparadies vor den Toren Münchens

Der Starnberger See ist der zweitgrößte See Bayerns. Er liegt rund eine halbe Autostunde südlich von München und ist ein beliebtes Naherholungszentrum für die Bewohner der bayerischen Landeshauptstadt.

Ferienhaus Urlaub am Starnberger See 

Mit einer Länge von rund 20 km und einer Breite von bis zu 4,7 km ist der Starnberger See nach dem Chiemsee der zweitgrößte See in Bayern. Er entstand wie die anderen Seen im Voralpenland zum Ende der letzten Eiszeit. Seinen ursprünglichen Namen Würmsee verdankt das Binnengewässer dem gleichnamigen Fluss, der am Nordende den Abfluss des Starnberger Sees bildet.

Bei klarem Wetter bietet sich Ihnen eine traumhafte Aussicht auf die Bayerischen Alpen. Selbst der Gipfel der Zugspitze ist in der Ferne zu erkennen. 

Der einzigartige Mix aus landschaftlicher Schönheit und der Nähe zur Millionenmetropole München macht die Uferregionen des Starnberger Sees zu einer beliebten Wohngegend.

Zahlreiche Villen und Schlösschen liegen in den Orten Starnberg, Tutzing und Pöcking am Seeufer. In Ihrem Bayernurlaub erwarten Sie jede Menge Freizeitmöglichkeiten am Starnberger See. 

Badevergnügen und Wassersport 

Zahlreiche Freibäder und Badewiesen liegen rund um den Starnberger See verteilt. Die größte Anlage ist der sogenannte Paradies-Badeplatz zwischen Possenhofen und Niederpöcking.

Das Areal liegt in der ehemaligen Parkanlage eines Schlosses und bietet Liegewiesen, Badestege, ein Beachvolleyball-Feld und einen Kiosk.

Video: Starnberger See

Am Nordende gibt es einen separaten Bereich, der für Windsurfer reserviert ist. Die flachen Uferregionen bieten Surfanfängern beste Voraussetzungen zum Erlernen dieses Wassersports. Mehrere Surf- und Segelschulen haben sich in den Ortschaften am Seeufer angesiedelt und bieten Kurse in verschiedenen Schwierigkeitsgraden an. Der Starnberger See ist als Schwachwindrevier bekannt und bietet exzellente Bedingungen zum Segeln. Auf einigen Gewässerabschnitten ist das Wasserskifahren möglich. 

Wandern, Radfahren und Schiffsausflüge 

Um den Starnberger See führt ein knapp 50 km langer Rundwanderweg, den Sie in Ihrem Urlaub in einem gemütlichen Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Oberbayern abschnittsweise erwandern können.

Radfahrer schaffen die Tour unter Umständen an einem Tag. Reizvolle Radtouren führen Sie darüber hinaus vom Starnberger See zur Ilkahöhe und nach Ammerland am Starnberger See (Gemeinde Münsing).

In das hügelige Hinterland führt eine Radtour nach Weilheim über Bernried. Ein attraktives Ausflugsziel am Seeufer ist das Schloss Possenhofen, auf dem sich die österreichische Kaiserin Elisabeth, besser bekannt als Sissi, mehrfach aufhielt. Mit den Schiffen der bayerischen Seenschifffahrt erkunden Sie den Starnberger See von der Wasserseite aus. Die Motorschiffe pendeln im Linienverkehr zwischen den Ortschaften am Seeufer.

Verbringen Sie einen erholsamen und abwechslungsreichen Ferienhaus Urlaub am Starnberger See und entdecken Sie die landschaftliche Schönheit am zweitgrößten See Bayerns.

Was Sie außerdem interessieren könnte:

Faszination-Bayern.de

Faszination-Bayern.de

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten in ganz Bayern. Im bergigen Oberbayern, im wanderfreundlichen Bayerischen Wald, im voralpinen Chiemgaun oder Franken. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in ganz Bayern an.

Ausgewählte Unterkünfte in Bayern

Altmühlsee

Der Altmühlsee ist ein künstlich angelegter Stausee und bietet wassersportbegeisterten Urlaubern beste Bedingungen zum Segeln, Schwimmen und Angeln.

Bodensee

Badevergnügen, Freizeitspaß, herrliches Klima – eingebettet in eine unglaubliche vielfältige Landschaft, steht der See für ein breites Unterhaltungsangebot.

Schliersee

Umgeben von den hohen Gipfeln der Bayerischen Alpen liegt der Schliersee inmitten einer malerischen Berglandschaft. Der malerische Luftkurort hatte zu jeder Jahreszeit einen besonderen Reiz.

Ammersee – Badevergnügen und Wassersport in Oberbayern

Ammersee – Badevergnügen und Wassersport in Oberbayern

Der Ammersee ist ein ca. 47 km² großer See in Oberbayern. Der drittgrößte See Bayerns liegt rund 35 km von München entfernt und empfängt Sie mit einer Fülle an Freizeitmöglichkeiten.

Mehr zum Ammersee

Alpsee – Aktivurlaub im Allgäu

Alpsee – Aktivurlaub im Allgäu

Hopfensee – Badegewässer und Naherholungsgebiet

Hopfensee – Badegewässer und Naherholungsgebiet

Chiemsee – das bayerische Meer im Alpenvorland

Eibsee – malerischer Bergsee am Fuß der Zugspitze

Forggensee – Stausee im bayerischen Allgäu

Tegernsee – Urlaubsidylle in den Bayerischen Alpen

Königssee – der Alpenfjord bei Berchtesgaden

Königssee – der Alpenfjord bei Berchtesgaden

Eingebettet in eine fantastische Hochgebirgslandschaft liegt der fjordähnliche Königssee im südlichsten Zipfel des Nationalparks Berchtesgaden. Das Wasser des Bergsees besitzt Trinkwasserqualität.

Mehr zum Königssee

Hopfensee

In der Umgebung des Hopfensees liegen reizvolle Ausflugsziele, deren Besuch Sie sich in Ihrem Bayern Urlaub nicht entgehen lassen dürfen.

Walchensee

Die malerische Bergwelt am Walchensee zieht in der warmen und kalten Jahreszeit Erholungsuchende und Aktivurlauber gleichermaßen in ihren Bann.