?>

Ferienhaus mit Spülmaschine

Wenn Geschirr spülen  im Alltag nicht zu Ihren Lieblingsbeschäftigungen gehört, tut es das im Ferienhausurlaub schon gar nicht. Mieten Sie deshalb ein Ferienhaus mit Spülmaschine und freuen Sie sich über die Zeit, die Sie nicht mit dem lästigen Abwasch verbringen müssen.  

Kaum jemand spült gerne Geschirr, denn es ist ziemlich zeitaufwendig. Meistens werden Tassen, Teller, Gläser, Besteck und Töpfe ja nicht einfach nur ins Spülwasser getaucht und mit einem Lappen oder Schwamm abgewaschen, sondern müssen aufgrund von eingetrockneten Getränke- und Speiseresten mit einer Spülbürste geschrubbt werden.

Ganz zu schweigen vom langwierigen Hantieren mit dem Topfkratzer bei angebrannten Pfannen- und Topfböden. Ist das Geschirr gespült, muss es abgetrocknet werden. Auch dazu meldet sich im Ferienhausurlaub kaum ein Freiwilliger in der Familie. Wenn Sie zuhause daran gewöhnt sind, das Geschirr in die Spülmaschine zu stellen, möchten Sie das in der Ferienhausküche natürlich auch tun. Selbst wenn Geschirrspüler heute zur Standardausstattung von Ferienhäusern und Ferienwohnungen gehören gibt es dennoch Unterkünfte, die nicht über diese praktischen Küchenhelfer verfügen. Achten Sie bei der Wahl Ihres Ferienhauses deshalb unbedingt darauf, ob die Küche auch tatsächlich mit einer Spülmaschine ausgestattet ist. Nicht, dass Sie bei Ankunft im Ferienhaus eine Enttäuschung erleben.  

Zeitersparnis dank Spülmaschine  

Frühstück, Mittag- und Abendessen – im Laufe eines Tages sammelt sich im Ferienhaus ganz schön viel schmutziges Geschirr an. Ist keine Spülmaschine vorhanden, landet es erst mal im Spülbecken. Denn wer hat im Ferienhausurlaub in Bayern schon Lust, die Teller, Tassen, Gläser und Töpfe gleich abzuwaschen, wenn vor der Tür die schönsten Wanderungen, Radtouren und Ausflüge in die Berge oder an glasklare See locken? Bis zum Abend sind die Speisereste auf Tellern, in Töpfen und Pfannen angetrocknet und Sie müssen nun ganz schön mit der Spülbürste schrubben, um sie wieder sauber zu kriegen.

Steht eine Spülmaschine in der Ferienhausküche, können Sie das schmutzige Geschirr stattdessen gleich einräumen und es ist erst mal aus den Augen. Anstellen brauchen Sie die Spülmaschine erst, wenn sich genügend Geschirr angesammelt hat – zum Beispiel nach dem Abendessen. So haben Sie am nächsten Morgen wieder strahlend sauberes Geschirr anstatt einen Stapel schmutziger Teller und Töpfe und schlechte Gerüche in der Küche.

Ferienhäuser in Bayern mit Spülmaschine finden Sie hier: