Bodenmais

Bodenmais – heilklimatischer Kurort im Bayerischen Wald

Bodenmais ist ein heilklimatischer Kurort im Bayerischen Wald, der sich zu einem touristischen Zentrum in dem Mittelgebirge entwickelt hat.

Ferienhaus Urlaub am Fuß des Großen Arber 

Bodenmais – heilklimatischer Kurort im Bayerischen WaldDas Gemeindegebiet von Bodenmais erstreckt sich am Fuß des Großen Arber, der mit einer Höhe von 1.455 m der höchste Gipfel Bayerns außerhalb der Alpen ist. Die Ortschaft wird von einer reizvollen Mittelgebirgslandschaft eingerahmt. Der Bayerische Wald ist das größte zusammenhängende Waldgebirge Deutschlands und Teile der Region wurden zum Nationalpark erklärt. 

Ihren Urlaub in einem Ferienhaus Bayern verbringen Sie in einer Region Niederbayerns, die auf eine jahrhundertelange Bergbautradition zurückblickt. Bereits im 15. Jahrhundert wurden tiefe Stollen auf der Suche nach Silber in die Berge getrieben. Im Jahr 1945 wurde Bodenmais zum Luftkurort erklärt und 22 Jahre später wurde mit dem Bau des Kurhauses begonnen. An Unterkünften stehen Ihnen komfortabel ausgestattete Ferienwohnungen im Ortszentrum und Ferienhäuser Bayern in der Umgebung des Kurortes zur Auswahl. 

Sehenswertes in Bodenmais 

Bodenmais zählt zu den wichtigsten touristischen Zentren in Niederbayern und jahrhundertelang war der Bergbau die wichtigste Einnahmequelle. Am Silberberg haben interessierte Besuchern die Gelegenheit, ein Schaubergwerk zu besichtigen und spannende Details zum Silberabbau in der Region zu erfahren. Führungen finden im Barbarastollen statt. Von Bodenmais führt eine Sesselbahn bis zum Stolleneingang. Der Silberberg ist der Hausberg des Kurortes. Zwar ist sein Gipfel nur 955 m hoch, doch sein felsiger Doppelgipfel macht den Berg unverwechselbar. Im Zentrum des Ortes erhebt sich die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts erbaut wurde. Nachdem die Silbervorkommen erschöpft waren, suchte man in Bodenmais nach anderen Einnahmequellen und entdeckte die Glasherstellung und -veredelung als neuen Wirtschaftszweig. In der Joska-Glasbläserei können Sie den geschickten Handwerkern bei der Arbeit über die Schulter schauen. 

Outdoor-Aktivitäten im Bayerischen Wald  D

ie meisten Sommerurlauber wählen ein Ferienhaus in der Umgebung von Bodenmais aufgrund der herrlichen Wanderwege im Bayerischen Wald als Urlaubsdomizil. Mit dem Moosbach-Rundweg, dem Schlossereck-Rundweg und dem Rundwanderweg am Kleinen Arbersee liegen kontrastreiche Rundkurse in der Umgebung des Kurortes. Schwimmen und Schwitzen können Sie im Silberberg Bade- und Saunapark, der mitten im Kurpark von Bodenmais liegt. Gepflegte 18-Loch-Anlagen in der Umgebung laden zu einer Golfpartie vor einem herrlichen Bergpanorama ein. Nach kurzer Fahrzeit haben Sie den Golf-Club Furth im Walde, den Panorama-Golfplatz Lam und den Golfpark Oberzwieselau erreicht. 

Verbringen Sie einen naturnahen Wander- und Erlebnisurlaub im Bayerischen Wald und entscheiden Sie sich für eine Ferienwohnung oder eines der Ferienhäuser Bayern im Kurort Bodenmais als Unterkunft.

Wir empfehlen Ihnen auch die folgenden Seiten: