Deggendorf

Deggendorf – das Tor zum Bayerischen Wald

Deggendorf ist eine Stadt mit rund 32.000 Einwohnern, die an den Ausläufern des Bayerischen Waldes im Tal der Donau liegt. Die geografische Lage brachte der Stadt den Beinamen “Tor zum Bayerischen Wald” ein.

Kulturelles Erbe in Deggendorf 

Deggendorf – das Tor zum Bayerischen WaldDeggendorf ist eine Kreisstadt in Niederbayern, die auf eine mehr als 1000-jährige Geschichte zurückblickt. Erstmalig erwähnt wurde der Ort an einem Donau-Übergang im Jahr 1002. 

Die gewachsenen mittelalterlichen Stadtstrukturen sind noch heute auf Luftbildaufnahmen zu erkennen. Der historische Stadtkern besitzt einen ovalen Grundriss und wird von einem breiten Straßenmarkt durchzogen. 

Im Zentrum erhebt sich mit dem Alten Rathaus das Wahrzeichen von Deggendorf. Das Gebäude besitzt einen gotischen Turm und wurde im Jahr 1535 erbaut. Drei sehenswerte Kirchen befinden sich im Altstadtkern. 

Die Heilig-Grabkirche St. Peter und St. Paul wurde im Jahr 1360 eingeweiht, wenngleich bis zur Fertigstellung des Barockturmes noch rund 350 Jahre vergehen sollten. Aus dem 14. Jahrhundert stammt die Geiersbergkirche und zur Mitte des 17. Jahrhunderts wurde die barocke Pfarrkirche mit ihrem charakteristischen Zwiebelturm erbaut. 

Sommerliche Freizeitaktivitäten 

Die Nähe Deggendorfs zum Bayerischen Wald und die Lage im Donautal bieten exzellente Voraussetzungen für abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten im Sommer. 

In Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus Bayern stehen Ihnen reizvolle Wanderwege zur Auswahl. Der Donau-Panoramaweg, der Naturlehrpfad Kohlberg und der Böhmweg laden zum Genusswandern ein. Mit dem Donauradweg und dem Isarradwegbefinden sich zwei bekannte Fernradwege Bayerns in der Umgebung, die Sie abschnittsweise erkunden können. Ein Besuch der Kneippanlagen in Deggendorf ist ein Dienst an der Gesundheit. Die Benutzung der Tretbecken im Stadtzentrum ist kostenlos. Zu einer Partie Golf lädt der Golfplatz Rusel ein. Die Anlage wird von Deggendorfer Golfclub betrieben und zählt zu den höchstgelegenen Golfplätzen Deutschlands. 

Deggendorf im Winter 

Deggendorf ist ein populäres Reiseziel für einen Winterurlaub in Bayern. Die Skilifte Greising und Geißkopf laden zu stimmungsvollem Abfahrtsspaß ein. Der Skilift Greising befördert Sie auf einen sonnigen Hang mit einer 400 m langen Piste. Mit neun Abfahrten und zwei Funparks für Snowboarder und Freestyler empfängt Sie das Skigebiet am Geißkopf. 

Neben dem alpinen Skifahren besitzt der Langlaufsport einen hohen Stellenwert in Deggendorf. Mehrere Loipen befinden sich in der Umgebung der Stadt und in den Wäldern des Bayerischen Waldes. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von geräumten Winterwanderwegen und Strecken zum Schneeschuhwandern. Das Eislaufstadion Deggendorf ist an bestimmten Tagen für den Publikumsverkehr freigegeben. 

Verbringen Sie einen abwechslungsreichen Sommer- oder Winterurlaub in Deggendorf und buchen Sie eines der Ferienhäuser Bayern oder eine Ferienwohnung im Stadtzentrum als Unterkunft.

Wir empfehlen Ihnen auch die folgenden Seiten: