Gunzenhausen

Gunzenhausen – fränkische Kleinstadt am Altmühlsee

Gunzenhausen ist ein anerkannter Erholungsort in Mittelfranken. Die Stadt liegt am malerischen Altmühlsee und mit der Fränkischen Seenplatte erstreckt sich ein ausgedehntes Freizeitparadies direkt vor der Haustür.

Ferienhaus Urlaub im Fränkischen Seenland 

Gunzenhausen – fränkische Kleinstadt am AltmühlseeGunzenhausen liegt mitten im Fränkischen Seenland am Altmühlsee. Der Fluss Altmühl fließt durch das Stadtzentrum. Saftige grüne Wiesen und kleine Hügel umgeben die Stadt in Mittelfranken. Das Fränkische Seenland besteht aus mehreren künstlich angelegten Seen und zählt zu den bedeutsamsten touristischen Regionen in Franken. 

Neben dem Altmühlsee sind der Große und Kleine Brombachsee sowie der Rothsee die größten Gewässer. In der Umgebung von Gunzenhausen stehen Ihnen zahlreiche Urlaubsunterkünfte zur Auswahl. Sie können sich für ein Ferienhaus im Altmühltal, ein komfortabel ausgestattetes Studio oder für eine geräumige Ferienwohnung in Gunzenhausen und Umgebung entscheiden. Der Sommerurlaub steht im Fränkischen Seenland ganz im Zeichen des Badetourismus und des Wassersports. 

Wassersport und Badevergnügen 

Beim Urlaub im Ferienhaus Bayern sind Sie unabhängig in der Freizeitgestaltung. Die flachen Uferzonen der Seen laden in den Sommermonaten zum uneingeschränkten Badevergnügen ein. Die Freibäder in Muhr am See, Wald und Schlungenhof liegen allesamt am Altmühlsee und verfügen über Umkleidekabinen, sanitäre Einrichtungen und Restaurants. Die fischreichen Gewässer bieten die Gelegenheit zum Angeln. Entweder suchen Sie sich ein ruhiges Plätzchen am Ufer oder Sie versuchen Ihr Glück vom Ruderboot aus. Im Fränkischen Senland haben sich mehrere Segel- und Surfschulen angesiedelt. Bei günstigen Windverhältnissen tummeln sich zahlreiche Surfer auf den Wasserflächen. Selbstverständlich können Sie Ihr eigenes Segelboot in Gunzenhausen zu Wasser lassen. Kräne und Slipanlagen stehen Ihnen am Ufer des Altmühlsees zur Verfügung. Darüber hinaus werden auf dem See zwischen April und Oktober Ausflugsfahrten mit der MS Altmühlsee angeboten.

Auf den Spuren der Geschichte 

In Gunzenhausen ist die Geschichte an vielen Orten lebendig. Durch das Gemeindegebiet verlief einst der Limes. Die römische Grenzbefestigung gehört seit 2005 zum UNESCO-Weltkulturerbe und Reste des Walls und von Wachtürmen können Sie im Burgstallwald östlich des Stadtzentrums besichtigen. In der Nähe verläuft mit dem Limes-Radweg ein 129 km langer Fernradweg, der dem Verlauf der antiken Grenzbefestigung folgt. Neben dem Altmühltal-Radweg zählt diese Radroute zu den beliebtesten in Gunzenhausen. Antike Fundstücke, die in der Umgebung von Gunzenhausen geborgen wurden, werden im archäologischen Museum präsentiert. Zu den Wahrzeichen der Stadt gehört der Torturm, der im Jahr 1603 fertiggestellt wurde. Im oberen Stockwerk befindet sich die einstige Wohnung des Stadttürmers, die zur Besichtigung freigegeben ist. 

Verbringen Sie in Gunzenhausen oder im Umland der Stadt einen erlebnisreichen Urlaub und entscheiden Sie sich für eines der Ferienhäuser Bayern als Unterkunft.

Wir empfehlen Ihnen auch die folgenden Seiten: