Rothenburg ob der Tauber

Rothenburg ob der Tauber – Mittelalterromantik am Fluss

Das Städtchen Rothenburg ob der Tauber gehört zu den berühmtesten Kleinstädten Deutschlands und empfängt Sie mit einem märchenhaften Ambiente. Die mittelalterliche Altstadt ist nahezu vollständig erhalten und und von einer begehbaren Stadtmauer umgeben.

Die mittelalterliche Altstadt  

Rothenburg ob der Tauber – Mittelalterromantik am FlussRothenburg ob der Tauber liegt an der Romantischen Straße und besitzt eine malerische mittelalterliche Altstadt. Das Zentrum ist von einer wehrhaften Stadtmauer aus dem 12.-14. Jahrhundert umgeben, die mit Toren und Türmen gespickt ist. Zu den beliebtesten Fotomotiven gehört das Markustor mit dem Röderbogen, das im 12. Jahrhundert errichtet wurde. 

Weitere Zugänge sind das Kobolzeller Tor, das Burgtor, das Klingentor und das Galgentor. Im Zentrum erhebt sich die mächtige Pfarrkirche St. Jakob, die im gotischen Baustil errichtet wurde. In den engen Gassen der Altstadt drängen sich prächtige Fachwerkhäuser mit spitzen Türmchen und vorspringenden Erkern und aneinander. Das Baumeisterhaus mit seiner schmuckvollen Renaissance-Fassade, die Marienapotheke aus dem Jahr 1448 und die schlanken Patrizierhäuser am Marktplatz gehören zu den architektonischen Attraktionen in Rothenburg ob der Tauber. 

Museen und Parks in Rothenburg ob der Tauber 

Parks und Gärten sind grüne Oasen in der dicht bebauten Innenstadt von Rothenburg ob der Tauber. Der Burgarten erstreckt sich auf dem Gelände einer mittelalterlichen Burg, die im Jahr 1356 vermutlich durch ein Erdbeben zerstört wurde. Von hier haben Sie einen herrlichen Blick auf das Taubertal mit der Doppelbrücke aus dem 14. Jahrhundert und auf die südlichen Stadtteile. Der Klostergarten befindet sich auf dem Areal des ehemaligen Dominikanerklosters. Alte Steinbrunnen und Steinbänke säumen die Wege in der Grünanlage. In den Klostergebäuden ist heute das Reichsstadtmuseum untergebracht, in dem unter anderem der Aufstieg von Rothenburg ob der Tauber zu einer der zehn bedeutendsten Reichsstädte im Heiligen Römischen Reich deutscher Nation dokumentiert wird. 

Freizeitmöglichkeiten im Umland 

Rothenburg ob der Tauber liegt im Verwaltungsbezirk Mittelfranken und wird vom Naturpark Frankenhöhe umgeben. In Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus Bayern erwarten Sie abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung der Stadt. Auf 13 markierten Wanderwegen erkunden Sie das Stadtgebiet und die Naturlandschaften vor den Stadttoren. Radtouren führen durch die Kulturlandschaft Liebliches Taubertal und auf dem Altmühltal-Radweg in Richtung Kelheim. Vor den Toren der Stadt befindet sich ein Kletterpark mit Hochseilgarten, der Action und Abenteuer hoch unter den Baumwipfeln verspricht. Für Abkühlung an heißen Sommertagen sorgt ein Bad in den Innen- und Außenbecken des Rothenburger Schwimmbades. 

Lassen Sie sich vom mittelalterlichen Charme der Stadt Rothenburg ob der Tauber verzaubern und statten Sie der Kleinstadt an der Tauber in Ihrem Ferienhaus Urlaub in Bayern einen Besuch ab. Mieten Sie eines der komfortablen Ferienhäuser Bayern oder eine Ferienwohnung.

Wir empfehlen Ihnen auch die folgenden Seiten: