Sonthofen

Sonthofen – Luftkurort an den Allgäuer Alpen

Sonthofen ist eine Stadt mit rund 21.300 Einwohnern, die umgeben von den Allgäuer Alpen in einem Talkessel liegt. Die südlichste Stadt Deutschlands wurde im Jahr 2005 zur Alpenstadt des Jahres gekürt.

Sonthofen – touristisches Zentrum im Oberallgäu 

Sonthofen – Luftkurort an den Allgäuer AlpenSonthofen befindet sich im Süden des bayerischen Verwaltungsbezirks Schwaben und wird von den eindrucksvollen Bergen der Allgäuer Hochalpen eingerahmt. Mit der Iller und der Ostrach fließen zwei Flüsse durch das Stadtgebiet. Sonthofen bietet sich mit seiner reizvollen Berglandschaft, den zahlreichen Naturdenkmälern und den vielen Freizeitmöglichkeiten zu jeder Jahreszeit für einen Urlaub in einem Ferienhaus Bayern an. Zahlreiche Kirchen und Kapellen erheben sich in der Innenstadt von Sonthofen im Oberallgäu. Die barocke Pfarrkirche St. Michael befindet sich unterhalb des Kalvarienberges. Aus dem Jahr 1499 stammt die Spitalkirche, die bei Luftangriffen im 2. Weltkrieg schwer beschädigt wurde. Eines der ältesten Gebäude in der Innenstadt ist die Alte Schule am Ende der Fußgängerzone. Das Bauwerk mit den kunstvollen Giebelgemälden stammt aus dem 15. Jahrhundert und wird heute als Stadtbücherei und Musikschule genutzt. 

Natur- und Kulturdenkmäler bei Sonthofen 

In der Umgebung von Sonthofen erwarten Sie einige eindrucksvolle Natur- und Kulturdenkmäler. Einen überwältigenden Anblick bietet die Starzlachklamm in der Nähe des Stadtteils Winkel. Das Bergflüsschen Starzlach hat zwischen dem Grünten und dem Wertacher Hörnle eine tiefe Schlucht in das Felsgestein gegraben. Donnernd schießt das Wasser durch enge Felsfluchten und strömt als tosender Wasserfall zu Tale. Oberhalb des Ortsteils Hinang befindet sich mit dem Hinanger Wasserfall ein weiteres Naturschauspiel. Er entstand zum Ende der letzten Eiszeit und bietet besonders im Winter einen spektakulären Anblick, wenn die Wassermassen zu Eis erstarrt sind. Am Rand eines Wanderweges in der Umgebung von Sonthofen erheben sich die Überreste der Burgruine Fluhenstein. Das mittelalterliche, zerfallene Gemäuer befindet sich in Privatbesitz und ist nur von außen zu besichtigen. 

Naturgenuss in den Allgäuer Alpen 

Die fantastische Berglandschaft der Allgäuer Alpen lädt in den Sommermonaten zum WandernRadfahren und zum Nordic Walking ein. Auf den Wanderungen passieren Sie saftige grüne Almwiesen, schroffe Felsgrate und tiefe Wälder. Für Anhänger des Radsports hat die Umgebung von Sonthofen Mountainbike-Strecken, Radwanderwege und Rennradtouren zu bieten. Zusätzlich gibt es einen Bikepark im Tannachwäldchen. Geführte Rafting-Touren werden auf der Iller angeboten und Ballonfahrten werden auf Wunsch von zwei Ballonsport-Clubs in Sonthofen organisiert. In Ihrem Winterurlaub in Bayern stehen Skifahren, Rodeln, Langlaufen und Schneeschuhwandern auf dem Programm. Insbesondere die zahlreichen gespurten Loipen mit einer Gesamtlänge von 20 km erfreuen sich großer Beliebtheit bei wintersportbegeisterten Urlaubern. 

Entdecken Sie die landschaftliche und kulturelle Vielfalt in Sonthofen und statten Sie der Stadt in den Allgäuer Alpen einen Besuch ab, wenn Sie in einem der Ferienhäuser Bayern Ihren Ferienhaus Urlaub verbringen.

Wir empfehlen Ihnen auch die folgenden Seiten: