Ferienhaus Forggensee

Ein Ferienhaus am Forggensee mieten

Der Forggensee ist ein 15 km² großer Stausee im Südwesten Bayerns, der vom Fluss Lech durchflossen wird. Namensgeber war der Weiler Forggen, der nach dem Anstauen des Flusses in den Fluten versank.

Ferienhaus am ForggenseeDer Forggensee liegt eingebettet in eine reizvolle Berglandschaft in der Nähe von Füssen. Bei dem Gewässer handelt es sich um einen Stausee, der sich in einer natürlichen Senke erstreckt. Die Überreste einer römischen Villa rustica und eines antiken Straßendamms zeugen von der frühen Besiedlung der Region. 

Heute ist der Forggensee ein kleines Naturparadies im bayerischen Allgäu. Während der See im Winter nahezu trocken fällt, ist er im Sommer ein beliebtes Naherholungsgebiet mit Segelschulen und Ausflugsschifffahrt und ein Ferienhaus in dieser Region verspricht allerlei Kurzweil. 

Am Seeufer liegen reizvolle Städtchen und Dörfer, in denen Sie Ferienwohnungen, Studios oder ein Ferienhaus am Forggensee mieten können. Neben der Stadt Füssen mit ihrem historischen Altstadtkern gehören das Schloss Neuschwanstein und das Schloss Hohenschwangau zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in dieser Region.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen am Forggensee mieten: