?>

Schneeschuhwandern in Bayern

Schneeschuhwandern in Bayern ist die perfekte Verbindung von sportlicher Betätigung und Naturgenuss in den Bergen. Für dieses winterliche Freizeitvergnügen sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Schneeschuhwandern Bayern: Wintertraum in unberührter Natur 

Eine erhabene Stille legt sich im Winter über die Bergregionen der Bayerischen Alpen und des Bayerischen Waldes. Frisch gefallener Neuschnee bedeckt die Almwiesen und die Berggipfel leuchten strahlend weiß vor dem azurblauen Himmel.

Eine Schneedecke von 15 cm ist ausreichend, um zu einer Schneeschuhwanderung in Bayern über Wiesen und durch Wälder aufzubrechen. Sie passieren unberührte Tiefschneefelder, durchqueren tief verschneite Tannenwälder und genießen auf den Bergkämmen eine fantastische Aussicht auf die Bergwelt.

Schneeschuhwandern in Bayern ist für viele Urlauber eine willkommene Abwechslung zum winterlichen Freizeitspaß auf den Skipisten. In zahlreichen Ferienorten am Alpenrand, im Fichtelgebirge und im Bayerischen Wald werden geführte Schneeschuhwanderungen angeboten. 

Als Unterkunft in einem Winterurlaub eignet sich hervorragend eine Ferienwohnung im Zentrum der Ortschaften oder eines der Ferienhäuser in ganz Bayern am Waldrand. 

Schneeschuhtouren im Bayerischen Wald 

Sie wohnen in einem Ferienhaus und eine Schneeschuhwanderung ist die wohl faszinierendste Art, die Mittelgebirgslandschaften dieser Region im Winter zu erkunden. Technische Vorkenntnisse sind, anders als beim Skifahren, für diese Art der Freizeitbeschäftigung nicht erforderlich.

Schneeschuhe und Skistöcke können Sie in den Ferienorten im Bayerischen Wald gegen eine geringe Gebühr ausleihen. Anspruchsvolle Schneeschuhwanderungen führen in die Gipfellagen des Großen Arber, des Dreisessel (Dreisesselberg) und des Pröller. Daneben werden unter anderem in Furth im Wald, in Bodenmais und in Lohberg geführte Touren für Einsteiger angeboten.

Unberührte Wildnis erwartet Sie im Nationalpark Bayerischer Wald. Weite Teile des Naturschutzgebietes bleiben seit der Gründung des Nationalparks im Jahr 1970 sich selbst überlassen und die Natur kann sich ohne Eingriffe des Menschen entfalten. 

Schneeschuhwandern im Alpenraum 

Der gesamte Alpenraum Bayerns bietet im Winter exzellente Voraussetzungen zum Schneeschuhwandern. Vom Berchtesgadener Land im Südosten bis zu den Allgäuer Alpen im Südwesten erstreckt sich das Hochgebirge auf bayerischem Gebiet.

Die Region am Tegernsee und die Ortschaften LenggriesBad Tölz und Garmisch-Partenkirchen gehören zu den Hotspots des Wintertourismus in Oberbayern. Anspruchsvolle Schneeschuhwanderungen führen in die Gipfellagen des Karwendel, der Zugspitze und der Berchtesgadener Alpen.

Im Allgäu dienen unter anderem die Wintersportorte OberstdorfOberstaufen und Nesselwang als Ausgangspunkt für erlebnisreiche Schneeschuhwanderungen. Bei Füssen führen die Touren bis zur Schlossbergalm und in die Gipfelregionen der Alpspitze. 

Erkunden Sie in Ihrem Bayern Urlaub die tief verschneiten Berglandschaften im Fichtelgebirge, im Bayerischen Wald oder der Alpen im Rahmen einer geführten Schneeschuhwanderung.

Was Sie außerdem interessieren könnte:

Faszination-Bayern.de

Faszination-Bayern.de

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten in ganz Bayern. Im bergigen Oberbayern, im wanderfreundlichen Bayerischen Wald, im voralpinen Chiemgaun oder Franken. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in ganz Bayern an.

Ausgewählte Unterkünfte in Bayern

Canyoning in Bayern

Abseilen in tiefe Schluchten, Klettern an glitschigen Felswänden und Waten durch hüfttiefes Wildwasser – Canyoning ist ein abenteuerliches Freizeitvergnügen, das alljährlich mehr Anhänger gewinnt.

Kanufahren in Bayern

Bayern bietet mit seinen malerischen Flusslandschaften und zahlreichen Seen exzellente Voraussetzungen für erlebnisreiche Kanutouren.

Rafting in Bayern

Rauschende Stromschnellen, tosende Wasserwalzen und weiße Gischt – Rafting ist ein packender Funsport, der in Bayern auf den Flüssen Iller, Lech und Isar möglich ist.

Radtouren in Bayern

Radtouren in Bayern

Bayern ist die beliebteste Ferienregion Deutschlands und ein Paradies für Genussradler, Mountainbiker und Rennradfahrer. Radtouren in Bayern führen an Flussläufen entlang, durch reizvolle Landschaften der Mittelgebirge und umrunden kristallklare Seen.

Mehr zu den Radtouren in Bayern

Radwege in Bayern

Radwege in Bayern

Das Königsseer Radltaxi

Das Königsseer Radltaxi

Fallschirmspringen in Bayern

Kletterparks in Bayern

Paintball in Bayern

Paragliding in Bayern

Wandern in Bayern

Wandern in Bayern

Duftende Almwiesen, schroffe Felsgipfel, tiefe Schluchten und sanft geschwungene Hügellandschaften – Bayern ist ein Wanderparadies im Herzen Europas und gehört zu den deutschen Top-Reisezielen für Aktivurlauber.

Mehr zu Wanderungen in Bayern

Skifahren in Bayern

Breite Familienpisten, anspruchsvolle Carvinghänge, lange Tiefschneefelder und ein weitverzweigtes Netz an Langlaufloipen – die der Freistaat Bayern bietet exzellente Bedingungen zum Skifahren.

Schneeschuhwandern in Bayern

Schneeschuhwandern in Bayern ist die perfekte Verbindung von sportlicher Betätigung und Naturgenuss in den Bergen. Für dieses winterliche Freizeitvergnügen sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

FKK in Bayern

In Bayern ist es FKK-Anhängern offiziell erst seit 2013 erlaubt, textilfrei im See zu baden. Seither wurden an einigen bayerischen Seen FKK-Bereiche eingerichtet.

Golf in Bayern

Der Golfsport blickt in Bayern auf eine mehr als 100-jährige Tradition zurück. Unzählige Golfplätze in landschaftlich reizvoller Lage machen den Freistaat zu einem Mekka für Golfprofis und Einsteiger.

Wellness in Bayern

Hoch konzentrierte Solequellen, duftende Kräuterbäder, Kiefernholzsauna und Schlammpackungen mit Mineralsoleschlick – Wellness in Bayern ist eine genussvolle Auszeit vom Alltag.