?>

Camping Urlaub in München

Im Englischen Garten entspannen, über den Marienplatz schlendern oder das Schloss Neuschwanstein besuchen – das alles können Sie bei einem Camping Urlaub in München erleben. 

Wir haben für Sie die wichtigsten Tipps fürs Camping im Raum München zusammengestellt. Hier finden Sie Campingplätze in und um die Stadt sowie Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in der Nähe.

Die Camping Plätze in und um München

In München gibt es einige Campingplätze, die sich im Stadtgebiet befinden. Diese eignen sich vor allem, wenn Sie Ausflüge in die Innenstadt planen. Dazu zählen etwa die Campingplätze in den Münchner Stadtteilen Thalkirchen, Obermenzing und der Campingplatz München Nord-West. 

Wenn Sie einen Camping Urlaub mitten in der Natur bevorzugen, sind die Campingplätze in der Nähe von München das Richtige für Sie. Nur 40 Kilometer entfernt befinden sich zum Beispiel die Stellplätze am Ampersee. Empfehlenswert sind auch die Campingplätze südlich von München. Im wunderschönen Alpenvorland können Sie zum Beispiel am Ammersee oder in Garmisch-Partenkirchen campen.

Die Camping Saison in Bayern

Bayern ist für sonnige Bergtouren in den Voralpen bekannt. Dieses schöne Wetter gibt es allerdings nur im Sommer. Von November bis April können Regentage Ihre Outdoor-Ausflüge ins Wasser fallen lassen. 

Außerdem sind einige Wanderwege wie die Höllentalklamm bei Garmisch-Partenkirchen erst ab Mai begehbar. Den schönsten Outdoor-Urlaub erleben Sie in Bayern zwischen Mai und September. Wenn Sie das Oktober-Fest erleben möchten, können Sie natürlich auch im Oktober in München campen. Bedenken Sie jedoch, dass zu diesem Anlass die Stadt besonders stark besucht ist.

Nicht abseits der Campingplätze übernachten

Die Anzahl der zugelassenen Wohnmobile steigt in Deutschland Jahr für Jahr an. Aus diesem Grund kann es vorkommen, dass Sie spontan keinen Stellplatz finden. Ist das der Fall, sollten Sie nicht auf einem beliebigen Parkplatz übernachten. Denn Campen ist in Bayern grundsätzlich nur auf dafür gekennzeichneten Plätzen erlaubt. Auch wenn Sie einen für Wohnmobile erlaubten Parkplatz finden, sind gewisse Vorschriften zu beachten. 

So müssen in der Regel nächtliche Ruhezeiten eingehalten werden. Spät abends vor dem Camper grillen ist dann nicht möglich. Umgehen Sie dieses Problem, indem Sie schon im Vorfeld einen Stellplatz auf einem gut ausgestatteten Campingplatz buchen.

Das sollten Sie einpacken

Am beliebtesten sind Campingplätze mit großzügigen sanitären Einrichtungen und einem Supermarkt in unmittelbarer Nähe. Doch nicht jeder Campingplätz verfügt über diese Annehmlichkeiten. Erkundigen Sie sich also vor Ihrer Reise, wie der Campingplatz Ihrer Wahl ausgestattet ist. Basierend auf diesen Informationen kaufen Sie Lebensmittel für Ihren Urlaub ein und lagern Sie trocken und kühl im Wohnwagen. Vergessen Sie dabei nicht auf ausreichend Trinkwasser, falls Sie auf einem Campingplatz ohne Lebensmittelladen oder Getränkeautomat übernachten.

Video: Camper-Anfängerfehler – Tipps für Einsteiger (1/3) | WDR Reisen

Aktivitäten rund um die Camping Plätze in München

Rund um die Berge und Seen in Bayern können Sie zahlreiche Outdoor-Aktivitäten ausprobieren. Eines der beliebtesten Ausflugsziele ist der Chiemsee. Dort können Sie den Sommer am Strand genießen und die beiden Inseln besuchen. Wenn Sie lieber wandern, sollten Sie einen Abstecher nach Garmisch-Partenkirchen unternehmen. Dort finden Sie zahlreiche Wanderungen, von leicht bis schwer. Eine unvergessliche Wandertour für die ganze Familie ist zum Beispiel der Weg durch die Höllentalklamm, einem Tal im Zugspitzen-Massiv. Wer es abenteuerlicher mag, kann auch eine Canyoning-Tour oder einen Paragliding-Kurs buchen. 

Beeindruckende Sehenswürdigkeiten in der Region

Ein Camping Urlaub in München bietet auch die Möglichkeit, gemütlich durch die Innenstadt zu schlendern. Statten Sie dem Hofbräuhaus einen Besuch ab und entdecken Sie die historischen Gebäude rund um den Marienplatz. Die grüne Oase in der Stadt ist der Englische Garten. Dieser Park eignet sich ideal für ein ausgedehntes Picknick. Übrigens können Sie auch direkt in München Wassersport betreiben. Auf der Eisbachwelle surfen Anwohner und Touristen direkt im Stadtgebiet auf der Isar.

Mit dem ÖVPN vom Campingplatz nach München

Die oben genannten Campingplätze im Stadtgebiet sind gut in das öffentliche Verkehrsnetz eingebunden. Erkundigen Sie sich, ob sich Ihr Campingplatz in der Nähe einer S-Bahn-Station befindet. Damit gelangen Sie schnell direkt ins Zentrum.

Fazit

Ein Camping Urlaub in München verbindet die Vorteile von Stadt und Land. Übernachten Sie im Grünen und erkunden Sie tagsüber die Hauptstadt Bayerns. Gleichzeitig haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Berge und Seen in der näheren Umgebung zu erkunden. Buchen Sie jedoch rechtzeitig einen Stellplatz und erkundigen Sie sich, wo sich der nächste Supermarkt befindet.

Diese Reportagen werden Sie auch interessieren:

Faszination-Bayern.de

Faszination-Bayern.de

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten in ganz Bayern. Im bergigen Oberbayern, im wanderfreundlichen Bayerischen Wald, im voralpinen Chiemgaun oder Franken. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in ganz Bayern an.

Ausgewählte Unterkünfte in Bayern

Berge in Bayern

Hohe Aussichtsberge, gewaltige Zweitausender und bewaldete Bergrücken prägen das Antlitz in den bayerischen Alpenregionen und Mittelgebirgen.

Seen in Bayern

Bayern ist ein wasserreiches Bundesland und verfügt über zahlreiche Seen, die von hohen Alpengipfeln eingerahmt werden oder im hügeligen Alpenvorland liegen.

Aktivitäten in Bayern

Wandern, Kanufahren, Rafting oder Paragliding – eine Fülle unterschiedlicher Freizeitmöglichkeiten erwartet Sie in einem Ferienhaus Urlaub in Bayern.

Urlaubsorte in Bayern von A - I

Mittelalterliche Städte, romantische Bergdörfer und lebhafte Kurorte – Bayern empfängt Sie mit einer Fülle an Urlaubszielen, die von malerischen Landschaften umgeben sind.

Urlaubsorte in Bayern von K - Z

Wir stellen Ihnen die attraktivsten Urlaubsorte in Bayern vor und gehen auf Freizeitmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und kulturelle Besonderheiten ein.

Sehenswürdigkeiten im Freistaat Bayern

Sehenswürdigkeiten im Freistaat Bayern

Prächtige Schlösser, beeindruckende Kirchen und Klöster, mittelalterliche Städte, wild-romantische Naturdenkmale, weltberühmte Volksfeste und renommierte Festspiele – all das finden Sie in Ihrem Ferienhaus-Urlaub im schönen Bayern!

Mehr zu den Sehenswürdigkeiten

Familienurlaub in Bayern

Baden, Wandern und Radeln im Sommer, Rodeln, Skifahren und Schneemann bauen im Winter – Bayern eignet sich zu jeder Jahreszeit als Reiseziel in einem Familienurlaub.

Kurzurlaub in Bayern

Wandern in den bayerischen Alpen, Wellness in historischen Heilbädern oder ein Städtetrip nach München – Bayern bietet erstklassige Voraussetzungen für einen erlebnisreichen Kurzurlaub.

Winterurlaub in Bayern

In Bayern erhebt sich mit den Alpen der höchste Gebirgszug Deutschlands. Tief verschneite Wälder, schneebedeckte Berggipfel und perfekt präparierte Skipisten erwarten Sie in einem Winterurlaub.