?>

Nürnberg, Stadt der Sagen und Legenden

Die nach München zweitgrößte Stadt liegt im bayrischen Mittelfranken. Viele Orte in Nürnberg sind Gegenstand von Sagen. So das Grab des Heiligen Sebaldus, das Grab der Kunigunde von Orlamünde und Eppeleins Sprung über die Burgmauer.

Sehenswürdigkeiten in Nürnberg

Die imposante Kaiserburg ist das Wahrzeichen Nürnbergs. In der Burg residierten zahlreiche römisch-deutsche Kaiser auf den Reisen durch ihre Hoheitsgebiete. In der Burg können Besucher die prunkvollen Kaiserzimmer mit Gemälden, Wandteppichen und Möbel aus dem 16. und 17. Jahrhundert, eine romanische Doppelkapelle, einen 47 Meter tiefen Brunnen und den Sinwellturm besichtigen. Nebenbei gibt es auch noch eine umfangreiche Waffen- und Gerätesammlung zu sehen.

Drei wunderschöne Kirchen, die Lorenzkirche, die Sebalduskirche und die Frauenkirche, sollten bei einem Besuch in Nürnberg ebenfalls zur Stadtbesichtigung gehören. Die Lorenzkirche mit den beiden 80 bzw. 81 m hohen Türmen ist das Wahrzeichen der Stadt Nürnberg. Im Innern dieser prächtigen, 700 Jahre alten gotischen Kirche, sind wertvolle Kunstschätze wie der Engelsgruß von Veit Stoß aus dem 16. Jh. oder das Sakramentshaus aus dem 15. Jhd verborgen.

In der Sebalduskirche gegenüber des Rathauses werden die Reliquien des katholischen Heiligen Sebald aufbewahrt. Der wunderschöne Reliquienschrein ist ein Werk des Goldschmieds Fritz Habelsheimer, der den mit Silber beschlagenen Sarg 1391 anfertigte.

An der Ostseite des Hauptmarktes steht die, in den Jahren 1352 bis 1362 von Kaiser Karl IV als Bauherr in Auftrag gegebene, Frauenkirche. In der heutigen Stadtpfarrkirche "Unserer Lieben Frau" findet man viele wunderschöne Skulpturen aus der Kaiserzeit.

Weitere attraktive Sehenswürdigkeiten in Nürnberg sind der schöne Brunnen, der Henkersteg und der Tiergarten. Der nach oben pyramidenförmig auslaufende, achteckige Brunnen ist einzigartig in seiner Ausführung. In vier Figurenreihen sind von unten nach oben 40 Figuren angeordnet:  

  • der Philosoph Sokrates mit den Vertretern der sieben freien Künsten
  • die vier Evangelisten mit vier Kirchenvätern
  • die sieben Kurfürsten des Hl. Römischen Reiches sowie neun Helden der Weltgeschicht
  • Moses mit sieben Propheten des Alten Testaments 

Der Henkersteg ist ein Holzsteg über die Pegnitz. Er beginnt am Henkerturm und verbindet den Trödelmarkt auf der Trödelmarktinsel in der Pegnitz mit dem Stadtteil St. Lorenz. Besucher der Stadt sollten wenigstens einmal über den Steg laufen.

Und schließlich ist da noch der sehenswerte Tiergarten Nürnberg. In dem 65 Hektar großen Landschaftszoo leben 3.295 Tiere aus 292 Tierarten.

Machen Sie es sich in einer der komfortablen Ferienwohnungen oder Ferienhaus Bayern bequem und verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub in der schönen Stadt Nürnberg.

Wir empfehlen Ihnen folgende Unterkünfte in Nürnberg und Umgebung:

Was Sie außerdem interessieren könnte:

Faszination-Bayern.de

Faszination-Bayern.de

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten in ganz Bayern. Im bergigen Oberbayern, im wanderfreundlichen Bayerischen Wald, im voralpinen Chiemgaun oder Franken. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in ganz Bayern an.

Ausgewählte Unterkünfte in Bayern

Altötting – Wallfahrtsort in Oberbayern

Aschaffenburg, Stadt mit mediterranem Flair

Augsburg, Stadt mit einem eigenen Feiertag

Bad Birnbach – Thermalkurort im Niederbayerischen Bäderdreieck

Bad Füssing – Kurort und Heilbad am Inn

Bad Hindelang – Heilklimatischer Kurort in den Allgäuer Alpen

Bad Kissingen – bedeutende Kurstadt an der Fränkischen Saale

Bad Reichenhall – Bayerisches Staatsbad am Alpenrand

Bad Tölz – malerische Kurstadt an der Isar

Bad Wiessee – Heilbad und Kurort am Tegernsee

Bad Windsheim – Heilbad in Mittelfranken

Balderschwang – alpine Bergidylle im Oberallgäu

Die Siebenhügelstadt Bamberg

Bayreuth, Stadt der Festspiele

Berchtesgaden – Alpenstädtchen am Fuße des Watzmann

Bodenmais – heilklimatischer Kurort im Bayerischen Wald

Burghausen, Stadt der Herzöge

Coburg, die Stadt zwischen Geschichte und Moderne

Dachau, Stadt mit unrühmlicher Vergangenheit

Deggendorf – das Tor zum Bayerischen Wald

​Die Altmühlstadt Eichstätt

Fürth, Uferstadt im Grünen

Füssen – charmantes Städtchen im Ostallgäu

Garmisch-Partenkirchen – Wintersportort am Zugspitzmassiv

Günzburg – Residenzstadt mit historischem Stadtkern

Gunzenhausen – fränkische Kleinstadt am Altmühlsee

Hof, Stadt mit Biedermeiertradition

Immenstadt – ehemalige Residenzstadt im Allgäu

Ingolstadt, Stadt der Museen

Inzell – das Tor zum Berchtesgadener Land

Kelheim – geschichtsträchtige Kleinstadt an der Donau

Kempten, Doppelstadt im Allgäu

Kulmbach – Markgrafenstadt am Fuß der Plassenburg

​Landsberg am Lech – romantische Stadt am Fluss

Lenggries – Bergparadies im oberbayerischen Alpenvorland

Lindau, Insel- und Gartenstadt im Bodensee

Miltenberg – malerisches Fachwerkstädtchen am Main

Mittenwald – malerischer Luftkurort im oberen Isartal

München, die bayrische Landeshauptstadt

Nesselwang – Kurort im Allgäuer Voralpenland

Neustadt an der Donau Stadt der Wittelsbacher

Nürnberg, Stadt der Sagen und Legenden

Oberammergau – Ferien in den Ammergauer Alpen

Oberstaufen – ländliche Idylle im Naturpark Nagelfluhkette

Oberstdorf – heilklimatischer Kurort in den Allgäuer Alpen

Ottobeuren, Stadt der Basilika- und Kaisersaalkonzerte

Passau, faszinierende Drei-Flüsse-Stadt

Pfronten – Bergidylle im Allgäuer Voralpenland

Pottenstein – malerischer Luftkurort in der Fränkischen Schweiz

Regen – Perle im Bayerischen Wald

Regensburg, Bischofssitz und UNESCO Welterbe

Reit im Winkl – Wander- und Familienparadies in Oberbayern

Rothenburg ob der Tauber – Mittelalterromantik am Fluss

Ruhpolding – Bergparadies in den Chiemgauer Alpen

Scheidegg – Kneipp- und Heilkurort am Bodensee

Schwangau – Königsschlösser und Bergromantik

Sonthofen – Luftkurort an den Allgäuer Alpen

Würzburg, barocke Weinstadt in Unterfranken

Zwiesel – die Glasstadt im Bayerischen Wald